Einzeltherapie

Wie kann man sich eine Einzeltherapie vorstellen?

Einzeltherapie bietet sich an, wenn sich jemand mit einem oder verschiedenen persönlichen Anliegen auseinanderzusetzen möchte und mit Hilfe einer Psychotherapie nach geeigneten Lösungen sucht. In der Einzeltherapie steht die Einzelperson mit ihren Gefühlen, Gedanken oder Empfindungen im Fokus der Aufmerksamkeit. In einem vertrauensvollen und respektvollen Rahmen können Belastendes, Ängste oder Bedürfnisse besprochen, reflektiert und verarbeitet werden. Durch gezielte Fragen des Psychotherapeuten werden Veränderungsprozesse und Denkanstöße für neue Lösungswege angeregt. Dadurch können neue Verhaltens- und Sichtweisen, mehr Lebensfreude und Leichtigkeit gewonnen werden.

Was sind die Themen in einer Einzeltherapie?

Klienten, die in meine Praxis kommen, um Einzeltherapie in Anspruch zu nehmen, möchten:

  • sich von belastenden Problemen wie Ängsten, Depressionen oder Selbstzweifeln befreien
  • ihre psychosomatischen Beschwerden loswerden
  • große Lebensveränderungen, wie Trauer, Trennung oder traumatische Erlebnisse bewältigen
  • ihre wiederkehrenden Konflikte bzw. ihre Kommunikationsschwierigkeiten überwinden
  • sich persönlich weiterentwickeln
  • sich privaten oder beruflichen Herausforderungen stellen

Je nach Leidensdruck und Belastung finden die Sitzungen einmal pro Woche oder alle zwei Wochen zu je 50 Minuten statt. Mit den eintretenden Erfolgen können die Gespräche später in längeren Abständen abgehalten werden.

Spruch Einzeltherapie schwere Zeit Auch eine schwere Tür hat einen kleinen Schlüssel nötig

Lesen Sie diese Zeilen, weil sie gerade eine schwierige Zeit erleben? Fragen Sie sich, wie es weiter gehen soll? Möchten Sie Ihr Leben verändern? Sehnen Sie sich nach mehr Lebensfreude und danach, wieder optimistisch in Ihre Zukunft zu blicken?

Manche Menschen denken, dass ihre Probleme nicht groß genug sind, um eine Psychotherapie zu beginnen. Andere trauen sich nicht, weil sie eine Scheu vor Neuem und Unbekanntem haben. Oft es ist auch die Scham, therapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen, weil man nicht als schwach oder „verrückt“ gelten möchte. Die Entscheidung, eine Psychotherapie zu machen, ist nicht leicht! Doch mit der Erkenntnis, dass man selbst etwas dafür tun muss, wenn man im Leben etwas verändern möchte, ist ein wichtiger Schritt schon gesetzt.

Spruch Einzeltherapie Schwierige Zeiten lassen uns Entschlossenheit und innere Stärke entwickeln

Sich für eine Psychotherapie zu entscheiden, ist mutig! Damit setzen Sie ein Zeichen und zeigen, dass Ihnen Ihr Wohlbefinden wichtig ist. Nehmen Sie Ihr Leben selbst in die Hand! Holen Sie sich die Freude, Liebe und Zufriedenheit zurück in Ihr Leben – sie stehen Ihnen zu!

Fassen Sie sich ein Herz und kontaktieren Sie mich! Ich unterstütze Sie gerne dabei, die Sonnenseite Ihres Lebens zu finden und sie zu genießen!

Sie erreichen mich unter +43 699 12004250.
Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

 

Interessante Artikel:
„Was Menschen trotz Krisen stark macht“ (www.kurier.at, 16.09.2017)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Akzeptieren