Systemische Familientherapie

Was bedeutet systemische Therapie bzw. systemische Familientherapie?

Die systemische Therapie ist neben der Psychoanalyse und der Verhaltenstherapie die am weitesten verbreitete und praktizierte Therapieform. Sie ist ein in Österreich anerkanntes und eigenständiges psychotherapeutisches Verfahren, das sich aus der der Paar- und Familientherapie entwickelt hat. Ursprünglich hieß sie systemische Familientherapie.

Was ist der Ansatz der systemischen Therapie bzw. systemischen Familientherapie?

In der systemischen Familientherapie wird der Mensch als ein Individuum gesehen, welches in Systemen (Familie, Ehe, Partnerschaft, Freunde, Arbeit, Schule etc.) eingebunden ist und sich mit diesen durch die jeweiligen Verhaltensweisen und Reaktionen wechselseitig beeinflusst. Diese Beziehungsprozesse werden in der Therapie berücksichtigt, da diese wichtige Informationen über die Entstehung von Problemen und problemaufrechterhaltenden Mustern liefern sowie Hinweise auf Ressourcen, Kompetenzen und Fähigkeiten. Dabei geht man von dem Grundgedanken aus, dass jeder Mensch sein eigener Experte ist und die Lösungen für seine Probleme in sich trägt.

Die Veränderung eines Systems beginnt dann, wenn ein Mitglied des Systems, wie beispielsweise. der Klient durch neue Impulse und Verhaltensweisen Veränderungen anstrebt, da das Auswirkungen auf das gesamte System mit sich bringt. Probleme und Lösungen sind daher in Zusammenhang mit dem sozialen Umfeld zu sehen.

Ich biete EinzeltherapiePaartherapie und Familientherapie an sowie Online Beratung, Coaching und Supervision.

Für meine Arbeit wesentlich ist es, systemische Elemente mit der Imago Therapie zu verknüpfen.

Sie erreichen mich unter +43 699 12004250.
Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Akzeptieren